Lage

Der Ausblick aufs Meer und die unmittelbare Naehe zum Strand, der 200m entfernt liegt, machen Ihren Urlaub perfekt!

In naechster Naehe (100m) befinden sich kleine Supermaerkte und Tavernen .

Die Straende in diesem Teil der Insel sind feinsandig und seicht, mit sauberem, kristallklarem Wasser – ideal auch fuer Kinder. In der Naehe befinden sich vier grosse Sandstraende, Agios Nikolaos, Plaka Beach, Mavratzis und Banana, sowie mehrere kleine Sandbuchten. In 5 Minuten Entfernung mit dem Rad oder dem Auto liegt Gerakas, ein Niststrand der Meeresschildkroeten.

Lesen Sie mehr über: Zakynthos | Vassilikos

Über Zakynthos

Zakynthos wurde früher von den Italienern ´Fiore di Levante` genannt, die ´Blume des Ostens`. Es war immer schon eine grüne, wasserreiche Insel. Ein Paradies aus farbenprächtigen Blumen und üppig grünender Natur hat hier viele Dichter inspiriert, Hymnen auf die Freiheit und auf die Liebe zu singen. Das Meer um die Insel spiegelt alle unzähligen Blautöne wider.

Es ist die drittgrößte der Ionischen Inseln, die Heimat des griechischen Nationaldichters Dionysis Solomos, der die griechische Nationalhymne schuf, sowie des Schutzheiligen der Insel, des Hl. Dionys, der hier Erzbischof war und bis heute von den Menschen wegen seiner beispielhaften Großherzigkeit verehrt wird.

Zakynthos wurde wegen seiner einzigartigen Sandstrände berühmt, die jährlich nicht nur Tausende von Touristen anziehen, sondern auch bevorzugt von den Mittelmeerschildkröten Caretta Caretta zur Eiablage besucht werden, die in den geschützten, sandigen Buchten von Zakynthos ihre wichtigsten Brutplätze haben. Das Bild des berühmten Schiffswracks im Westen der Insel ging ebenfalls um die ganze Welt.

Zakynthos verfügt über eine reiche Tradition, die noch überall auf der Insel lebendig ist, in den Handarbeiten der Bergdörfer, in den Kantades, das sind einheimische Volkslieder, die in den Tavernen gesungen werden, in den ländlichen Erzeugnissen, wie Olivenöl, Honig und Käse, in den geschichtlichen und architektonischen Zeugnissen verschiedener Epochen, den Kirchen, und vielem mehr, das die besondere Kultur dieser Insel zwischen Osten und Westen auch heute noch ausmacht.

Sie sollten nicht versäumen, Bochali, den `Balkon´ der Stadt zu besuchen, mit seinem Panoramablick über die ganze Stadt Zakynthos und ihren Hafen bis hin nach Vasilikos mit seinem Berg ´Skopos´ und die Bucht von Laganas.

Gleich, ob Sie Erholung suchen, oder sich vergnügen wollen, oder auch neue Gegenden erkunden, Sie werden nicht enttäuscht werden. Hier ist der richtige Platz für Sie!

Buchen Sie Ihre Fähren und reisen Sie nach Zakynthos!

Über Vassilikos

Vasilikos liegt im Südosten der Insel Zakynthos. Es ist eines der bekanntesten Fremdenverkehrsgebiete der Insel, weil es einige der schönsten und bemerkenswertesten Strände zählt, so wie Agios Nikolaos, Gerakas, Daphni, u.v.m. Es beherbergt auch Teile des Meeresnationalparks, der die Brutgebiete der Meereschildkröte Caretta- Caretta schützt, die an den seichten, sandigen Stränden von Zakynthos ihre Eier ablegt.

Der saubere Sandstrand von Agios Nikolaos ist für Kinder gut geeignet und verfügt über eine Strandbar, Restaurant, Volley-Platz und Wassersportangebote.

Trotz der touristischen Erschließung hat sich Vasilikos aber seinen ländlichen Charakter erhalten und es geschafft, inmitten seiner lieblichen Oliven- und Pinienlandschaft, seiner atemberaubenden Strände und seiner einheimischen Dorfkultur eine Infrastruktur zu schaffen, die dem Besucher einen angenehmen und stressfreien Aufenthalt ermöglichen, wie Restaurants, Bars, Supermärkte, Taxis, Autovermietung etc., ohne die eigene Schönheit gerade dieses Inselbereichs ernsthaft zu stören. Dies wird auch der aufmerksame Besucher dankbar zur Kenntnis nehmen.

ENTFERNUNGEN ZU ALEGRIA VILLAS

  • Stadt Zakynthos 12km
  • Hafen von Zakynthos 12km
  • Flughafen 16km
  • Sandstrand 150-200m
  • Supermarkt 100m
  • nächste Taverne 100m

Fotos